Möchten Sie zukünftig per Newsletter über unsere Veranstaltungen informiert werden? Schicken Sie eine Mail mit einem Hinweis an veranstaltung@wufi-weil.de


Im Wald

Datum: 23. November 2019

Uhrzeit: 14 - 16.30 Uhr

Ort: Treffpunkt Parkplatz Dreiländergarten

Abenteuer Wald

Kinder lieben den Wald: er ist ein riesiger Abenteuerspielplatz und sie können inmitten der Natur Spaß haben.

Wir gehen mit allen Sinnen auf einen spannenden Streifzug durch die Natur und entdecken dabei viele faszinierende Geheimnisse!

für Kinder von 6-10 Jahren, max.10 Kinder

Leitung: Ulla Haag
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.-

Kindertheater

Datum: 8. Dezember 2019

Uhrzeit: 16 Uhr

Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein

Eine Flasche voller Schnee

Aurelia liebt Schnee. Wenn sie aber im Schnee spielen möchte, hat ihr Nachbar, der alte Herr Stöckli, bereits alles weggeschippt. Bis sie eines Tages vor einem gemeinsamen Problem stehen und merken, dass sie sich gar nicht so unähnlich sind. Eine Geschichte über Ungleichheit, Freundschaft, den Kampf um eigene Träume und Weihnachten. Iris Keller erzählt die Geschichte mit Schattentheater und kleinen Figuren. Martin Wyss vertont sie zauberhaft mit Kontrabass und einer Reihe Effektgeräten.

für Kinder ab 4 Jahren

Künstlerin: Iris Keller
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.-

Kinderfilm Fest

Datum: 14. Dezember 2019

Uhrzeit: 14 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, 79576 Weil am Rhein

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und allein zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen? Findus muss sich etwas einfallen lassen, um den alten Pettersson wieder aufzumuntern…

Real-/Animationsfilm, „besonders wertvoll“, 82 Minuten, Deutschland 2018, für Kinder ab 5 Jahren

Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 5.-

Kinderfilm Fest

Datum: 14. Dezember 2019

Uhrzeit: 16 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, 79576 Weil am Rhein

Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt

Pettersson und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten komplett eingeschneit. Nichts ist mehr zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum fehlt auch noch. Der kleine Kater hat Angst, dass sie das geliebte Fest dieses Jahr überhaupt nicht feiern können. Als sie am nächsten Tag bei endlich besserem Wetter im Wald einen Baum schlagen möchten, verletzt sich Pettersson jedoch so unglücklich am Fuß, dass sie ohne Baum zurückkehren und den Einkauf der noch fehlenden Leckereien verschieben müssen. Pettersson sträubt sich dagegen, die angebotene Hilfe seiner Nachbarn anzunehmen, bis schließlich dem kleinen Kater der Kragen platzt. Der alte Mann kommt endlich zur Einsicht und alle zusammen feiern sie das schönste Weihnachten überhaupt.

Real-/Animationsfilm, “besonders wertvoll“ 79 Minuten, Deutschland 2016, für Kinder ab 6 Jahren

Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 5.-

Collagen Arbeit

Datum: 16. Januar 2020

Uhrzeit: 19.30 - 21 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Str. 2, Weil am Rhein

Inneren Prozessen Ausdruck geben

Das Arbeiten mit Collagen ist eine kreative Methode, ähnlich wie das intuitive Malen, mit der wir unseren inneren Bildern und Prozessen Ausdruck geben können, was uns mit Worten manchmal nur schwer gelingt. Ein neues Bild entsteht aus einzelnen Bildern, die wir zuvor spontan und intuitiv aus Zeitschriften ausgeschnitten und auf das neue Bild geklebt haben.

Anmeldung erforderlich, max. 5 Teilnehmerinnen

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 12.-EUR

Kindertheater

Datum: 23. Januar 2020

Uhrzeit: 16 Uhr

Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein

Das Traumfresserchen

Prinzessin Schlafittchen aus Schlummerland kann nicht mehr schlafen, weil sie von bösen Träumen so geplagt wird. Da hilft es auch nicht, dass ihr Papa, der König, die besten Ärzte und Professoren und sogar einen echten Zauberer kommen lässt.
Von der Misere erfährt Engel Nummer 826 auf seiner Wolke. Und weil ihm ohnehin langweilig ist, beschließt er, beruflich umzusatteln und Schutzengel zu werden – bei Schlafittchen aus Schlummerland.
Aber wie jedes Kind weiß: böse Träume lassen sich nicht so leicht vertreiben. Doch zum
Glück gibt es jemanden, der böse Träume zum Fressen gern hat….

für Kinder ab 4 Jahren

Künstler: Suzan Smadi, Hör UND Schaubühne
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.-

Bei der Feuerwehr

Datum: 25. Januar 2020

Uhrzeit: 14 - 16.30 Uhr

Ort: Treffpunkt Feuerwehr, Baslerstr. 41, Weil am Rhein

Kinder besuchen die Feuerwehr

Welche Aufgaben hat eigentlich die Feuerwehr? Müssen immer alle in Alarmbereitschaft sein?
Was gehört zur Ausrüstung eines Feuerwehrmanns? Wie sehen denn die Fahrzeuge der Feuerwehr von innen aus? Wie werde ich Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau? Was muss ich tun, wenn’s brennt?
Habt ihr noch mehr Fragen? Dann könnt ihr sie beim Besuch bei der Feuerwehr stellen.

für Kinder von 6-10 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 15 Kinder

Leitung: Markus Utke
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 5.- für die Verwaltung und Begleitung vom Wunderfitz

Vortrag

Datum: 29. Januar 2020

Uhrzeit: 20 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein

„Tod – kein Thema für Kinder“

Die Tapferen Herzen

Abschiede, Verluste und Sterben gehören auch schon für Kinder zum Lebensalltag. Die Auseinandersetzung damit ist ein lebensbegleitender und lebenslanger Prozess. Kinder werden in ihrer Trauer oft nicht wahrgenommen und Erwachsene fühlen sich häufig unsicher, wie sie diese Themen mit Kindern und Jugendlichen ansprechen sollen.
Wenn Kinder trauern, können Kindertrauergruppen eine hilfreiche Unterstützung sein. Die Kinder und Jugendlichen finden hier Raum für den Austausch mit anderen Kindern, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Durch Spiele, kreatives Gestalten und gemeinsame Rituale können sie ihre Gefühle auf vielfältige Weise zum Ausdruck bringen und Stärkung erfahren.

Leitung: Angelika Mauch, Geschäftsführerin Kinderland
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.-

Ausdrucksmalen für Kinder

Datum: 13. Februar 2020

Uhrzeit: 15.30 -17 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Str. 2, Weil am Rhein

Ausdrucksmalen ist ein schöpferisches, kreatives Tun und bringt den Kindern spielerisch bei, ihre Gefühle und Erlebnisse auszudrücken. Oft können Kinder verbal noch nicht ausdrücken, was sie gespürt und erlebt haben. Ausdrucksmalen ist hierbei eine hilfreiche und wunderbare Möglichkeit, das zu malen, was gemalt werden will.

Ausdrucksmalen fördert bei Kindern die Kreativität, das Selbstvertrauen, die Konzentration, die emotionale Ausdrucksfähigkeit, den Abbau von Spannungen so wie die innere Ruhe und Stille.

für Kinder von 5-10 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 5 Kinder

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.- , zuzüglich 3.- Materialkosten

Intuitives Malen für Frauen – entspannend und beruhigend

Datum: 5. März 2020

Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Str. 2, Weil am Rhein

Intuitives Malen ist ein Malen aus dem Gefühl, aus der Intuition und aus dem inneren Befinden heraus. Intuitives Malen ist kein Malkurs zum Erlernen einer Technik und auch keine Anleitung, um „Kunst“ zu machen.
Sich nichts vornehmen und nicht überlegen was gemalt werden soll, sondern sich von den Farben inspirieren zu lassen, Vertrauen zu fassen in die eigene Kreativität, das bedeutet intuitives Malen.
Der Wert dieses bildnerischen Schaffens liegt nicht in der Analyse oder Deutung der Bilder, sondern im eigentlichen Prozess des Malens und der Gestaltung.
Die Seele findet hierbei Ausdruck in den verschiedenen Farben und Formen. Dies wirkt heilsam, entspannend und beruhigend.

Anmeldung erforderlich, max. 5 Teilnehmerinnen

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 12.-, zuzüglich 3.- Materialkosten