Möchten Sie zukünftig per Newsletter über unsere Veranstaltungen informiert werden? Schicken Sie eine Mail mit einem Hinweis an veranstaltung@wufi-weil.de


Bei der Feuerwehr

Datum: 25. Januar 2020

Uhrzeit: 14 - 16.30 Uhr

Ort: Treffpunkt Feuerwehr, Baslerstr. 41, Weil am Rhein

Kinder besuchen die Feuerwehr

Welche Aufgaben hat eigentlich die Feuerwehr? Müssen immer alle in Alarmbereitschaft sein?
Was gehört zur Ausrüstung eines Feuerwehrmanns? Wie sehen denn die Fahrzeuge der Feuerwehr von innen aus? Wie werde ich Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau? Was muss ich tun, wenn’s brennt?
Habt ihr noch mehr Fragen? Dann könnt ihr sie beim Besuch bei der Feuerwehr stellen.

für Kinder von 6-10 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 15 Kinder

Leitung: Markus Utke
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 5.- für die Verwaltung und Begleitung vom Wunderfitz

Vortrag

Datum: 29. Januar 2020

Uhrzeit: 20 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein

„Tod – kein Thema für Kinder“

Die Tapferen Herzen

Abschiede, Verluste und Sterben gehören auch schon für Kinder zum Lebensalltag. Die Auseinandersetzung damit ist ein lebensbegleitender und lebenslanger Prozess. Kinder werden in ihrer Trauer oft nicht wahrgenommen und Erwachsene fühlen sich häufig unsicher, wie sie diese Themen mit Kindern und Jugendlichen ansprechen sollen.
Wenn Kinder trauern, können Kindertrauergruppen eine hilfreiche Unterstützung sein. Die Kinder und Jugendlichen finden hier Raum für den Austausch mit anderen Kindern, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Durch Spiele, kreatives Gestalten und gemeinsame Rituale können sie ihre Gefühle auf vielfältige Weise zum Ausdruck bringen und Stärkung erfahren.

Leitung: Angelika Mauch, Geschäftsführerin Kinderland
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.-

Ausdrucksmalen für Kinder

Datum: 13. Februar 2020

Uhrzeit: 15.30 -17 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Str. 2, Weil am Rhein

Ausdrucksmalen ist ein schöpferisches, kreatives Tun und bringt den Kindern spielerisch bei, ihre Gefühle und Erlebnisse auszudrücken. Oft können Kinder verbal noch nicht ausdrücken, was sie gespürt und erlebt haben. Ausdrucksmalen ist hierbei eine hilfreiche und wunderbare Möglichkeit, das zu malen, was gemalt werden will.

Ausdrucksmalen fördert bei Kindern die Kreativität, das Selbstvertrauen, die Konzentration, die emotionale Ausdrucksfähigkeit, den Abbau von Spannungen so wie die innere Ruhe und Stille.

für Kinder von 5-10 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 5 Kinder

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.- , zuzüglich 3.- Materialkosten

Intuitives Malen für Frauen – entspannend und beruhigend

Datum: 5. März 2020

Uhrzeit: 19.30 - 21.00 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Str. 2, Weil am Rhein

Intuitives Malen ist ein Malen aus dem Gefühl, aus der Intuition und aus dem inneren Befinden heraus. Intuitives Malen ist kein Malkurs zum Erlernen einer Technik und auch keine Anleitung, um „Kunst“ zu machen.
Sich nichts vornehmen und nicht überlegen was gemalt werden soll, sondern sich von den Farben inspirieren zu lassen, Vertrauen zu fassen in die eigene Kreativität, das bedeutet intuitives Malen.
Der Wert dieses bildnerischen Schaffens liegt nicht in der Analyse oder Deutung der Bilder, sondern im eigentlichen Prozess des Malens und der Gestaltung.
Die Seele findet hierbei Ausdruck in den verschiedenen Farben und Formen. Dies wirkt heilsam, entspannend und beruhigend.

Anmeldung erforderlich, max. 5 Teilnehmerinnen

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 12.-, zuzüglich 3.- Materialkosten

Vortrag

Datum: 11. März 2020

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein

Mit Feuer und Flamme statt ausgebrannt durch Leben

Überforderung oder Burnout, wo stehe ich? Unser Körper spricht mit uns, nur leider hören wir selten auf seine Signale. Das Tempo der Veränderung überfordert viele. Die Kraft, das Leben zu bewältigen, nimmt ab und ungewisse Zukunftsaussichten treiben zu mehr Arbeit um jeden Preis. Verschärfend kommt der gestiegene Zeitdruck hinzu, auch in der Freizeit. Der Weg von einem erlebten Burnout zurück in den normalen Alltag ist langwierig und anstrengend. In diesem Vortrag erhalten Sie Denkanstöße, wie Sie Ihre Widerstandskräfte stärken können.

Leitung: Sabine Vogel, Diät- und Ernährungsberaterin, Fachberaterin für Stress & Burnout
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.-

Kindertheater

Datum: 15. März 2020

Uhrzeit: 16 Uhr

Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein

Mimi, die Märchenmaus

Puppenspielerin Fanni hat etwas ganz Besonderes im Gepäck. In einem kleinen Koffer wohnt Mimi die Märchenmaus. Und der Matratzenstapel auf Mimis Bett ist fast so hoch, wie bei der Prinzessin auf der Erbse.
Mimi ist nämlich die 87. Hüterin der echten Erbse, auf der die Prinzessin vor langen Zeiten nicht schlafen konnte! In Mimis Besitz befinden sich noch mehr unglaubliche Schätze: eine Rose aus der Hecke, die um Dornröschens Schloss wuchs, ein Stückchen Samt von Rotkäppchens Kappe und sogar Goldstaub von der Kugel des Froschkönigs!
Mit Figurentheater und Schauspiel lassen Mimi und Fanni die Märchen für die Kinder lebendig werden.

für Kinder b 4 Jahren

Künstler: Susanne End, Happy End Figurentheater
Anmeldung: 07621 / 79 86 66, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.-

MIT DER NATUR HEILEND UNTERSTÜTZEN…

Datum: 28. März 2020

Ort: Weil, Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2

Durch Wickel und Auflagen. Was kann ich bei Bronchitis, Ohrenschmer­zen, Fieber und Entzündungen tun? Wie hat das früher unsere Groß­mutter gemacht? Welche Wickel/Auflagen (Wirkstoffe) eignen sich für Säugling, Kind, Erwachsene?

Leitung Martina Matt, Kinder- und Säuglingskrankenschwester, Familien- und Sozialberaterin
Anmeldung0174 / 60 49 243 ab 18.00 Uhr
Gebühr: pro Teilnehmer 55.- EUR

NOTFÄLLE IM KINDESALTER

Datum: 25. April 2020

Uhrzeit: 9 – 18 Uhr (mit Pause)

Ort: Kandern, Bürgersaal, Bibelisgasse

Jeder, der mit Kindern zu tun hat, weiß, wie schnell ein Notfall entstehen kann. Was aber ist dann zu tun? Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen der Erste-Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern.

Leitung: Martina Matt, Kinder- und Säuglingskrankenschwester, Familien- und Sozialberaterin
Anmeldung: 0174 / 60 49 243 ab 18.00 Uhr
Gebühr: pro Teilnehmer 50.- / Paare 90.-