Förderung vom Landkreis in der Kindertagespflege

Seit dem 1. Mai 2012 gelten im Landkreis Lörrach neue Regelungen zur Bezuschussung der Kindertagespflege durch das Jugendamt. Insbesondere im Bereich der unter dreijährigen Kinder profitieren Eltern und Kindertagespflegepersonen von deutlich erhöhten Mitteln aus dem „Pakt für Familien“ des Landes Baden-Württemberg.

Grundprinzip der Förderung von Kindertagespflege durch das Jugendamt: Eltern stellen einen Antrag auf Leistungen der Kindertagespflege beim Jugendamt. Dieses zahlt der Tagesmutter eine laufende Geldleistung von derzeit € 5,50 pro Stunde und Kind und erhebt von den Eltern einen monatlichen Kostenbeitrag. Zusätzlich bekommt die Tagespflegeperson 50% der angemessenen Beiträge zur Sozialversicherung und Unfallversicherung vom Landratsamt erstattet.

Privatrechtliche Vereinbarungen zwischen Eltern und Tageseltern – z.B. über einen höheren Stundensatz – bleiben davon unberührt.

Ausführliche Informationen und die erforderlichen Antragsformulare bekommen die Eltern bei uns oder können hier runtergeladen werden.