Unser Programm 09/20 – 12/20

Kinder Theater


Hokusdipokus – Zauberei an Fäden

Ein zauberhaftes Varietéprogramm

Bühne frei für kuriose Tiere und grandiose Artiisten: Tierische Akrobaten und andere Überraschungen mit einer Prise Magie warten auf uns. Gregor Schwank bezaubert mit virtuosem Marionettentheater und liebevoll geschnitzten Puppen, denen man anmerkt, dass er seine Kunst bei der Augsburger Puppenkiste gelernt hat.

Künstler: Figurentheater Freiburg, Georg Schwank
Termin: 27.09.2020, 14.30 Uhr sowie 16.30 Uhr
Anmeldung: 07621/ 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.- Euro
Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein
Für Kinder ab 4 Jahren


Das Lumpenkasperle

Die Kraft der Phantasie

Das Lumpenkasperle ist aus bunten Stoffresten zusammengenäht und auf der Welt, um Spaß zu bereiten. Wem? Der kleinen Josefin. Und Spaß bereiten kann er! Egal wo Josefin ist, ihr Lumpenkasperle ist immer dabei. Eines Tages entdeckt Josefin in einem Schaufenster
schönere und größere Spielfiguren. Der arme Lumpenkasper wird kurzerhand aussortiert…
Eine wunderschöne, sehr poetische Geschichte über die Kraft der Phantasie. Das Knurps-Theater präsentiert sie als Tischfigurenspiel mit viel Musik und vielen Möglichkeiten für die Kinder mitzumachen.

Künstler: Theater Knurps
Termin: 21.10.2020, 14.30 Uhr sowie 16.30 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.- Euro
Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein
Für Kinder ab 4 Jahren


Snegurotschka – das Schneemädchen

Ein frühlingshaftes Wintermärchen

„Spielen wir ein bisschen auf unsere alten Tage“ rief Marja, „wir wollen aber keinen Schneemann bauen, sondern ein Schneemädchen!“. Aus dem Schnee eine große, dicke Kugel für den Bauch gerollt, darauf einen runden Schneeball gesetzt und daraus einen Kopf geformt, fertig! Doch was ist das? Das Schneemädchen hat sich bewegt! Das ist wirklich der allerschönste Winter, den es je gab! Aber was tut ein Schneemädchen, wenn es Frühling wird?

Künstler: Figurentheater Unterwegs
Termin: 15.11.2020, 14.30 Uhr sowie 16.30 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.- Euro
Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein
Für Kinder ab 4 Jahren


Mama Muh feiert Weihnachten

Besuch auf dem Bauernhof für Kinder und ihre Eltern

Bald ist Weihnachten. Papa Christoph sucht nur noch eine Kiste, um darin die Geschenke für seine Tochter Lina Einzupacken: Mama Muh und eine Krähe. Eingepackt, fertig. Nun kann Weihnachten kommen. Doch dann hat Christoph eine tolle Idee. Mama Muh und die Krähe werden wieder ausgepackt.

Künstler: Die Zauberbühne
Termin: 09.12.2020, 14.30 Uhr sowie 16.30 Uhr
Anmeldung: 7621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Eintritt: 5.- Euro
Ort: Kulturzentrum Kesselhaus, Am Kesselhaus 13, Weil am Rhein
Für Kinder ab 4 Jahren


Kinder Kinder


Girls only- Wanderung

Mädchenpower unterwegs…

Bei dieser Wanderung stehen die Mädchen im Mittelpunkt, sind unter sich und können sich mit ihrer ganzen Power, Stärke, Kompetenz und Ausdauer erleben. Sie sind nicht, wie leider immer noch oft, die Zuschauerinnen oder Zuhörerinnen aus der zweiten Reihe, sondern erforschen bei dieser Tour was es auf sich hat mit den „blauen Irrlichtern“ auf der Sausenburg. Welche mythischen Geschichten sich um diese Burg spinnen, das wird am gemeinsamen Feuer erzählt. Abschluss dieser Wanderung bildet ein gemeinsames Eis-Essen in der Eisdiele Kandern.

Leitung: Ulla Haag / Ingrid Weinmann
Termin: 26.09.2020, 10.15-bis ca. 17.00 Uhr
Anmeldung: 0175 / 41 35 270, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 15.- Euro
Ort: Treffpunk Bushaltestelle, Berliner Platz, Weil am Rhein
Für Mädchen ab 12 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 10 Girls


Allein unterwegs über Stock und Stein

Wandern ohne Eltern durch die Wolfsschlucht

Wir treffen uns am Bahnhof in Weil und fahren mit dem Bus nach Hammerstein. Von dort aus machen wir uns auf den Weg zur „unheimlichen“ Wolfsschlucht mit ihren bizarren Felsen. An der Wolfsschlucht angekommen, werden wir Rast machen, vespern und Feuer machen sowie „Die Geschichte von dem geheimnisvollen Mönch, der Gold herstellte“ hören. Eine Höhle, verborgene unterirdische Gänge, ein seltsamer Einsiedler, der Gold herstellte und ein schwarzer Pudel, der einen Schatz bewacht -die Sage vom Brudersloch steckt voller Geheimnisse.

Leitung: Ulla Haag / Ingrid Weinmann
Termin: 10.10.2020, 10.15 Uhr
Anmeldung: 07621/77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 15.- Euro
Ort: Treffpunkt Bushaltestelle, Berliner Platz, Weil am Rhein
Für Kinder ab 6 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 10 Kinder


Abenteuer Streuobstwiese

Natur entdecken am Tüllinger Berg

Gemeinsam mit ihren Eltern entdecken die Kinder spielerisch die Pflanzen und Tiere im „Lebensraum Streuobstwiese“ und nehmen diese als schützenswerte Kulturlandschaft unserer Heimat wahr.

Leitung: Armin Wikmann
Termin: 10.10.2020, 12.00-16.00 Uhr
Anmeldung: 07621 /77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.- Euro / pro Familie
Ort: Treffpunkt Kirche Alt-Weil am Lindenplatz
Max. 30 Personen, bitte mitbringen: Picknick mit Tellern und Besteck, Trinken, Kopfbedeckung, langärmlige Kleidung, lange Hosen, feste Schuhe, ggf. Regensachen.


Abenteuer Wald

Inmitten der Natur Spaß haben

Kinder lieben den Wald: er ist ein riesiger Abenteuerspielplatz und sie können inmitten der Natur Spaß haben. Wir gehen mit allen Sinnen auf einen spannenden Streifzug durch die Natur und entdecken dabei viele faszinierende Geheimnisse!

Leitung: Ulla Haag
Termin: 07.11.2020, 13.00-15.30 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.- Euro
Ort: Treffpunkt Parkplatz Tüllinger Berg
Für Kinder von 6-10 Jahren


Ausdrucksmalen für Kinder

Spielerisches, kreatives Tun

Beim Ausdrucksmalen sind weder Themen noch Ziele vorgegeben. Die Kinder müssen keine Maltechniken erlernen, sie werden nicht bewertet sondern sie können ohne Druck zu ihrem eigenen Ausdruck finden. Gerade Kindern gibt Ausdrucksmalen die Möglichkeit, mit Papier und Farbe von ihren Gefühlen, Erfahrungen und Bedürfnissen zu erzählen. Das hilft ihnen dabei, malend ihre Möglichkeiten und Grenzen zu spüren und das Geschaffene als etwas Eigenes zu begreifen. Sie selbst entscheiden über den Prozess und das Ergebnis. Die Malbegleiter*innen unterstützen sie dabei, indem sie den Kindern Mut machen und sie in ihrer Eigenständigkeit stärken, ohne das Gemalte dabei zu bewerten. Es wird in kleinen Malgruppen gemalt, da dies das Vertrauen fördert. Ausdrucksmalen fördert bei Kindern Kreativität, Selbstvertrauen, Konzentration, emotionale Ausdrucksfähigkeit, Abbau von Spannungen so wie innere Ruhe und Stille.

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Termin: 12.11.2020, 15.30-17.00 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 10.- Euro pro Termin, zuzüglich 3.- Euro Materialkosten pro Termin
Ort: Schulhort der Karl Tschamber Schule, Bläserstr.73, 79576 Weil am Rhein
Für Kinder von 5-10 Jahren, maximale Teilnehmerzahl 6 Kinder


Vortrag & Info


Wie aus Eltern wieder Paare werden

Vereinbarkeit von Elternrolle und Partnerschaft

Liebesbeziehung und Teamarbeit
Als Eltern schalten wir oft in einen „Teammodus“ und verlieren uns häufig im Dschungel der Alltagsorganisation. Dabei haben wir unseren „Paarmodus“ doch bitter nötig, um uns in unserer Tiefe zu begegnen und spüren zu können. Wie können wir neben der ganzen Alltagsbewältigung eine stabile Paarinsel schaffen und uns immer wieder neu finden? Und wie können Elternschaft
und Paarbeziehung sich sogar gegenseitig stärken? Der Vortrag versucht, tiefgründig und auch humorvoll auf ein Dilemma Antworten zu finden, das alle Elternpaare früher oder später ereilt.

Leitung: Enno Kastens, Paar & Familientherapeut
Termin: 14.10.2020, 20.00 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.- Euro
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein


Nur das Beste für mein Kind!

Wie Sie Ihrem Kind ein Leben seiner Wahl ermöglichen

Natürlich wollen alle Eltern nur das Beste für ihr Kind und ihre eigenen schlechten Erfahrungen aus dem Elternhaus nicht bei ihren eigenen Sprösslingen wiederholen. Sie wollen ihnen eine sichere Zukunft ermöglichen, ihnen eine “gute” Erziehung zukommen lassen und sie vor
Enttäuschungen im Leben schützen. Margrit Senn erklärt an diesem Abend, was bei einer «gut gemeinten Erziehung» unbewusst- alles schief gehen kann und erläutert den essentiellen
Unterschied zwischen ‘Identität’ und ‘Identifikation’ und was dies mit dem Potential, welches ein Kind hat , alles zu tun hat. Es gilt auch dem Begriff Trauma den Schrecken zu nehmen, den es für
viele Menschen noch hat. Anhand von Praxisbeispielen erfahren sie was Traumatisierung bedeutet, wie schnell man traumatisiert werden kann und weshalb die meisten Menschen sich nicht mehr an ihre Traumatisierung erinnern können, geschweige denn anerkennen, dass sie traumatisiert wurden. Holen Sie sich Impulse für eine emphatischen Eltern-Kind Beziehung ab.

Leitung: Magrit Senn, Identitätsorientierte Traumatherapie und Begleitung
Termin: 09.11.2020, 19.30 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.- Euro
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein


Kinder müssen fallen…

…denn Bewegung macht klug!

Infos folgen…

Leitung: Bernhard Marx, Praxis für Psychomotorik
Termin: 02.12.2020, 20.00 Uhr
Anmeldung: 07621/77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 7.- Euro
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein


und sonst noch…


Babysitter Kurs für Senior*innen

Gesucht – gefunden….

SIE haben einen wichtigen Termin, möchten Freundinnen treffen, haben aber keine qualifizierte Betreuung für Ihre Kinder und die Großeltern wohnen nicht vor Ort?
UND SIE haben wiederum keine Enkelinnen, würden aber gerne Familien unterstützen, indem Sie deren Kinder babysitten? Besser könnte es doch gar nicht passen! Wir bilden Sie zu qualifizierten Babysittern aus, wir führen Sie in unserer Kartei, die von uns zur Vermittlung angeboten wird und von Eltern genutzt wird, um Sie zu finden. Themen wie Ernährung, physische und psychische Entwicklung der Kinder, Wickeln und Hygiene, Beschäftigung und Aktivitäten, Notfall, Erste Hilfe und alternative Heilmittel sowie Rechtskunde werden Ihnen in einer ganztägigen Schulung vermittelt.

Leitung: Martina Matt, Kinder- und Säuglingskrankenschwester, Familien- und Sozialberaterin
Termine: 10.10.2020, 10.00-16.30 Uhr, 1,5 Std. Mittagspause
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: je 45.- Euro
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein
Mitzubringen: Schreibmaterial


Intuitives Malen für Frauen

Entspannend und beruhigend

Intuitives Malen ist ein Malen aus dem Gefühl, aus der Intuition und aus dem inneren Befinden heraus. Intuitives Malen ist kein Malkurs zum Erlernen einer Technik und auch keine Anleitung, um „Kunst“ zu machen. Sich nichts vornehmen und nicht überlegen, was gemalt werden soll, sondern sich von den Farben inspirieren lassen. Vertrauen fassen in die eigene Kreativität, das bedeutet intuitives Malen.Der Wert der Bilder liegt nicht in der Analyse oder Deutung der Bilder, sondern im eigentlichen Prozess des Malens und der Gestaltung. Die Seele findet hierbei ihren Ausdruck, dies ist heilsam, entspannend und beruhigend.

Leitung: Ingrid Weinmann, Kunsttherapeutin
Termin: 12.11.2020, 19.30-21.00 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 12.- Euro pro Termin, zuzüglich 3.- Euro Materialkosten pro Termin
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein
Anmeldung erforderlich, max. 5 Teilnehmerinnen


Backen mit Senior*innen

Leckere Plätzchen herstellen

Senior*innen aufgepasst! Mögen Sie die Adventszeit? Haben Sie Lust, mit Kindern zu backen? Dann ist dieser Nachmittag genau das Richtige für Sie! Sie verbringen mit den Hortkindern der Karl-Tschamberschule einen adventlichen Backnachmittag – Sie werden sehen, dass die Freude bei den Kindern groß ist, gemeinsam mit Ihnen leckere Plätzchen herzustellen!

Leitung: Beate Henn
Termin: 18.11.2020, 14.00 Uhr
Anmeldung: 07621/77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Ort: Küche der Karl-Tschamberschule, Bläserstr. 73, Weil am Rhein


Tag der offenen Tür im Hort

Man lernt sich kennen

Alle interessierten Menschen, groß und klein, sind an diesem Nachmittag eingeladen! Der Hort an der Karl-Tschamberschule öffnet seine Türen – im Adventscafé kann man sich austauschen und die Kinder können sich an den Bastelstationen verweilen. Offene Fragen über den Hort können gestellt werden und man lernt sich kennen.

Termin: 27.11.2020, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich
Ort: Küche der Karl-Tschamberschule,Bläserstr. 73, Weil am Rhein


Adventssingen mit Jung und Alt

Spaß am Singen

Familien, Singles, junge Erwachsene, Kinder, Senior*innen – alle, die Spaß am gemeinsamen Singen haben, sind eingeladen! Mit musikalischer Begleitung stimmen wir uns gemeinsam besinnlich auf den Advent ein

Termin: 27.11.2020, 17.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich
Ort: Aula der Karl-Tschamberschule, Bläserstr. 73, Weil am Rhein


SoulCollage®

Einführungsworkshop

Soulcollage® ist ein kreativer Prozess, bei dem Sie mit Schere, Leim und vielfältigem Bildmaterial ihre ganz persönlichen Seelenkarten auf Karton gestalten und so Ihren inneren Bildern und Prozessen Ausdruck verleihen. Hierbei eröffnen sich neue Wege und Antworten, auf die wir über reines Nachdenken nie gekommen wären. Denn die archaischen Urbilder, die in unserer Seele eingewoben sind, wirken unbewusst in uns. Wir lernen uns selbst bei jeder gestalteten Karte ein bisschen besser kennen. Die Karten dienen der Selbsterkenntnis, der Selbstakzeptanz und der Förderung des Selbstbewusstseins, der Kreativität und der Intuition. SoulCollage® wurde anfangs der neunziger Jahre von der Kalifornierin Seena B. Frost, Psychotherapeutin und Theologin, entworfen und wird seither in vielen Ländern praktiziert.

Leitung: Ingrid Weinmann, SoulCollage® Facilitatorin, Kunsttherapeutin
Termin: 10.12.2020, 19.000-21.00 Uhr
Anmeldung: 07621 / 77 09 842, veranstaltung@wufi-weil.de
Gebühr: 80.- Euro, incl. Getränke
Ort: Familienzentrum Wunderfitz, Danziger Straße 2, Weil am Rhein