Newsletter 22.12.2020

Liebe Freunde und Mitglieder des Familienzentrum Wunderfitz

Zuerst einmal möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Dank Ihrer regen Teilnahme hat das Familienzentrum bei der Aktion „Lichtspende“ der Sparkasse Markgräflerland diese Woche gewonnen, dh wir dürfen uns über eine 700 Euro Spende freuen – DANKE!

Gerne geben wir Ihnen hiermit wieder Inspirationen für die kommende Woche, mit welchen vielleicht das „Warten aufs Christkind“ verkürzt werden kann.

Wir starten mit dem Kurzfilm „Als das Christkind verschwand“ – hier wird besonders für die Kleinen eine nette Geschichte erzählt; uns hat die positive „Langsamkeit“ und die hübsche Animation sehr gut gefallen und teilen es deshalb gerne mit Ihnen.

Kindertheater – wie viele von Ihnen sicher wissen, liegen sie uns besonders am Herzen. Leider dürfen auch sie wie alle anderen kulturellen Veranstaltungen zurzeit nicht „live“ stattfinden. Die Freiburger Puppenbühne ist regelmäßig zu Gast bei uns und deshalb freut es uns besonders, dass wir Ihnen anbei das Stück „Kasperl und der Weihnachtsmann“ anbieten dürfen:

Das nächste Stück gefällt sicher Kindern im Grundschulalter gut. In einem Schattentheater mit moderner Musik wird die Weihnachtsgeschichte gespielt – ein Erlebnis der anderen Art; sehr interessant, wie wir finden:

Wir hoffen, Ihnen gefällt unsere Zusammenstellung.

Regina Goetz
Assistenz der Geschäftsleitung / Veranstaltungskoordinatorin
Familienzentrum Wunderfitz